+49 800 55 00 246
KONTAKT
EN | DE | FR | IT | RO

Neuigkeiten

26. August 2019

TellConnect Service Solutions SRL bietet ab heute Kundendienstlösungen an

Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass TellConnect Service Solutions SRL heute in Sibiu, Rumänien, den Geschäftsbetrieb aufgenommen hat. Das Unternehmen ist bestrebt, alle Kundenbedürfnisse für verschiedene Branchen auszulagern, z. B. Finanzdienstleistungen, Informationstechnologie, Automobilindustrie usw.

Der Gründer von TellConnect ist Jens Voigt, ein deutscher Profi mit mehr als 25 Jahren Erfahrung im Bereich Technologie und Finanzdienstleistungen. Jens stellte in Sibiu ein Team von Kundendienstmitarbeitern zusammen und baute ein Kompetenzzentrum für einen großen Finanzdienstleister auf.

„Es sind wirklich aufregende Zeiten für mich, wenn ich mich mit dem Thema Unternehmertum befasse. Ich denke, es besteht ein großer Bedarf an Kundenservice-Lösungen, da sich Unternehmen zu einem kundenorientierten Ansatz entwickeln. Gleichzeitig ist der Aufbau eines Kundenserviceteams sowohl kostspielig als auch zeitaufwändig. Aus diesem Grund ist das Outsourcing Ihres Kundenservices möglicherweise die Lösung. Unternehmen wie TellConnect verfügen bereits über ein Team von geschulten Fachleuten, die mehrere Sprachen fließend beherrschen und einen hervorragenden Kundenservice zeitnah und effizient erbringen können. ”- Jens Voigt, CEO von TellConnect

Das Angebot des Unternehmens umfasst:
- Professionellen Kundenservice in 9 Sprachen (DE, FR, IT, NL, ES, PT, HU, PL, PT)
- Eingehende / ausgehende Callcenter-Dienste
- Social Media Überwachung
- Markenreputationsdienste
- Kundeninteraktionscenter
- Überlaufdienste

Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Sibiu, Rumänien, einer ehemaligen sächsischen (deutschen) Siedlung und einer weltberühmten akademischen Stadt speziell für Fremdsprachenkenntnisse. Das Unternehmen arbeitet derzeit mit einem Team von Kundendienstmitarbeitern in 9 Sprachen sowie Teilzeit- und freiberuflichen Partnern zusammen.

Darüber hinaus plant das Unternehmen, seine Präsenz in Europa zu stärken und bis 2020 auch ein Büro in Deutschland zu eröffnen.